Nachrichten
19.02.2020

VAE: Neuer Naturerlebnispark auf Abu Dhabis Jubail Island eröffnet

© Jubail IslandAuf Abu Dhabis Mangroveninsel Jubail Island, die auf halber Strecke zwischen Yas Island und der Saadiyat-Insel liegt, wurde als Teil des Mangrovennationalparks kürzlich der Jubail Mangrove Park, ein neuer Naturerlebnispark eröffnet. Um die Flora und Fauna der Mangroven auf Jubail Island zu erkunden, können Besucher drei Holzpfad-Rundwege durch den Park nutzen, die zwischen einem und über zwei Kilometern lang sind. Vögel, Fische und Krabben, die hier zu Zehntausenden leben, lassen sich in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Während des Spaziergangs kommen Gäste an insgesamt sechs Lernstationen, einschließlich einer schwimmenden Plattform, vorbei, die über das umgebende Ökosystem informieren. Wissenswertes über Mangroven gibt es zudem im angeschlossenen Besucherzentrum zu erfahren.

Neben einem ausgedehnten Spaziergang können in dem Naturerlebnispark weitere Aktivitäten wie Kajak-Touren unternommen werden. Auch ein Café ist Teil des Besucherangebots. Ziel des Parks ist es, das Bewusstsein, die Wertschätzung und das Verständnis für die wichtige ökologische Funktion der Mangrovenlebensräume zu stärken, zu denen der Schutz der Küste von Abu Dhabi und die Förderung der biologischen Vielfalt gehören. Der Eintritt in den Park ist kostenfrei. (eap)