Nachrichten
27.03.2020

Länderspezifische Info- & Maßnahmenübersicht zur Corona-Krise

Nationale wie globale Wirtschaftsverbände sind gleichermaßen bemüht, ihre Mitgliedsunternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise bestmöglich zu unterstützen. Um in der aktuellen Situation angesichts der Fülle der in den Ländern der EMEA-Region getroffenen verschiedenen Maßnahmen zur Abschwächung der Virus-Ausbreitung eine strukturierte Übersicht zu schaffen, hat das EMEA-Büro der International Association of Amusement Parks & Attractions (IAAPA) eine Informationsdatenbank zusammengestellt. Diese bietet eine länderspezifische Übersicht von Website-Links zu relevanten Regierungsseiten, finanziellen Hilfsprogrammen, arbeitsrechtlichen Informationsseiten sowie – falls vorhanden – den nationalen Freizeitverbänden und soll in regelmäßigen Abständen auch aktualisiert werden.

Hier können Sie die Liste (Stand: 25. März 2020) einsehen. (eap)