Nachrichten
21.07.2020

Deutschland: Messe Stuttgart verschiebt interbad auf 2021

Die Messe Stuttgart hat gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. und in Rücksprache mit engen Partnern und Ausstellern die Entscheidung getroffen, die ursprünglich für kommenden September geplante interbad auf nächstes Jahr zu verschieben. Neuer Termin für die internationale Bäderfachmesse ist der 21. bis 24. September 2021. Die nach bisherigem Turnus für 2022 geplante interbad verschiebt sich entsprechend auf 2023, sodass die Messe nun wohl langfristig in den „ungeraden“ Jahren stattfinden wird.

Die interbad wäre im Herbst die erste Branchenplattform im Bereich Schwimmbad, Sauna und Spa in Deutschland gewesen, die unter Corona-Beschränkungen geplant wurde und nach den aktuellen Lockerungen unter Auflagen hätte stattfinden können. Dazu wurde ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für eine sichere Durchführung entwickelt. Dennoch herrsche in Deutschland und international situationsbedingt Unsicherheit bei vielen Ausstellern, die sich zuletzt in Absagen bemerkbar gemacht hätte. Die Gespräche, die die Messe Stuttgart mit Ausstellern der interbad geführt habe, hätten gezeigt, dass keine hinreichende Basis für die Durchführung der Veranstaltung in diesem Jahr bestehe.

„Unser Ziel ist es, eine erfolgreiche Messe zu gestalten. Eine, zu der wir Aussteller und Besucher aus den Bereichen Schwimmbad, Sauna und Spa unbeschwert begrüßen und auf der gewinnbringende Geschäftskontakte geschlossen werden“, erklärt Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. Dies sei derzeit nicht verlässlich realisierbar. „Die Entwicklungen bedauern wir sehr, denn damit verliert die Branche in diesem Jahr ihre zentrale Plattform für Austausch und Begegnung, die nach den Monaten der Coronakrise wichtig gewesen wäre“, ergänzt Wiesinger.

Mit der Entscheidung der Messe Stuttgart, die diesjährige interbad auf den neuen Termin im September 2021 zu verschieben, stehen für die Bäderbranche im nächsten Jahr gleich zwei Messe-Veranstaltungen im Kalender – die aquanale in Köln soll vom 26. bis 29. Oktober 2021 stattfinden. Ob die Herstellerunternehmen zwei kurzzeitig aufeinanderfolgende Fachmessen wahrnehmen oder sich für einen der zwei Marktplätze entscheiden werden, bleibt abzuwarten. (eap)