Nachrichten
12.10.2020

USA: Temporäre „FRIENDS“-Erlebniswelt in Chicago eröffnet

Alle Fotos: © Superfly XNach New York City und Boston gastiert die Fan-Erlebniswelt zur beliebten US-Sitcom „FRIENDSTM“ (Erstausstrahlung: 1994) nun bis einschließlich 3. Januar 2021 in Chicago, im Retail-Komplex The Shops at North Bridge. In zwölf interaktiven Räumen sind aus der Serie bekannte Orte und Szenen nachgestellt. Zudem wurden eigens für die Location in Chicago zusätzliche Serienmomente inszeniert, darunter als Kulissen die Küche und der Balkon von Monica sowie der bekannte Brunnen aus dem Serien-Vorspann. Gäste können u.a. in Chandlers und Joeys Ruhesessel entspannen oder ein Selfie vor Rachels und Monicas violettfarbener Tür knipsen.

„Wir hoffen, dass ‚The FRIENDS Experience‘ den Einwohnern von Chicago ein wenig Freude in diesen schwierigen Zeiten bereiten wird. Unser Team hat fleißig gearbeitet, um sicherzustellen, dass das Erlebnis den Fans der Show während ihres Besuchs eine spannende und zugleich sichere Umgebung bietet“, kommentiert Jonathan Mayers, Gründer und Geschäftsführer des New Yorker Unternehmens Superfly X, das auf Ausstellungskonzepte und -Design spezialisiert ist. In Zusammenarbeit mit Warner Bros. Consumer Products, Warner Bros. Television Group, der in Cincinnati ansässigen Firma JRA und Chicago Scenic Studios wurde die FRIENDS Experience zum 25. Jubiläum der zehn Staffeln umfassenden Serie entwickelt. (eap)