Nachrichten
25.11.2020

Deutschland/USA: Neue Mystical Hex-Attraktion lädt zur interaktiven „Büffeljagd“ ein

Für den Western-Erlebnisbereich „Buffalo Hunt“ südlich von Rapid City (South Dakota, USA), der durch die Tourismus-Organisation Fort Hays & Mount Rushmore Tours betrieben wird, lieferte das deutsche Unternehmen Wiegand einen „Mystical Hex“ Suspended-Coaster, die bis dato zweite Installation dieses Ride-Typs in den USA.

Die hängende Familienachterbahn, die seit Oktober geöffnet ist, führt über ein tief abfallendes Tal durch zahlreiche Kurvenelemente und wird bis zum kommenden Frühjahr zusätzlich mit rund 30 interaktiven Zielen und einer Vielzahl an Büffelfiguren entlang der Strecke ausgestattet. Während der schwungvollen „Büffel-Jagd“ – die Sitze des Coasters schwingen sowohl nach links und rechts als auch nach vorne und hinten – können Besucher dann mit Shootern ausgestattet auf die Ziele schießen.

Die erste Installation einer interaktiven Mystical Hex-Fahrattraktion in den USA ist im Rowdy Bear Mountain Adventure Park in Pigeon Forge zu finden, wo Besucher demnächst auch das neue CoasterKart des deutschen Herstellers erleben können (vgl. EAP 5/2020) . (eap)