Nachrichten
06.01.2021

Scruffy Dog nun Teil der OCT Alliance of Planning & Design

Wie Scruffy Dog Creative kürzlich bekannt gab, kann sich das britische Kreativunternehmen ab sofort als Mitglied der OCT Alliance of Planning & Design bezeichnen. Dieser Zusammenschluss wurde Ende 2017 von der chinesischen Entwickler- und Betreibergruppe OCT ins Leben gerufen, um nationale und internationale Experten und Firmen aus den Bereichen Planung, Design, Kultur, Medien, Tourismus, Technologie und Industriebetrieb zusammenzubringen, damit diese unter dem Motto „Lead Innovation, Connect Global Wisdom“ eine wissenschaftliche High-End-Plattform bilden. Aktuell gehören diesem Bündnis 23 Experten und 58 Firmen aus den genannten Bereichen an, darunter auch Forrec, JRA und Moment Factory.

Scruffy Dog-CEO Joe Bright freut sich: „[…] Die OCT-Gruppe gehört weltweit zu den Top 3-Themenparkgruppen und ist die Nummer eins in Asien, deshalb ist es ein Privileg, gefragt zu werden, der Allianz beizutreten.“ Er fügt hinzu: „Asien ist ein Schlüsselmarkt für unser Business. Das Wachstum, das wir auf diesem Gebiet verzeichnen können, ist außergewöhnlich, und wir sind optimistisch, dass dies auch 2021 und darüber hinaus so sein wird.“ Aktuell arbeitet das Unternehmen an einem Indoor-Themenpark in China, der nach seiner Eröffnung im Jahr 2024 der größte seiner Art weltweit sein soll.

Zu den europäischen Projekten, an deren Realisierung Scruffy Dog zuletzt mitgewirkt hat, zählt die World of Wine in Porto, die wir in der aktuellen EAP-Ausgabe 6/2020 vorstellen. (eap)