Nachrichten
13.01.2021

China: Ein schokoladiges Königreich – Chocolate Kingdom Theme Park eröffnet in Yingde

In der über eine Mio. Einwohner zählenden Stadt Yingde im Süden Chinas wurde kürzlich ein neuer, schokoladiger Themenpark eröffnet. Der Chocolate Kingdom Theme Park, welcher von der Immobilienentwicklungs-Gesellschaft China Aoyuan Group Limited in Zusammenarbeit mit China Cultural Tourism entwickelt wurde, entstand als Teil eines neuen Mixed-use-Areals, welches sich über eine Fläche von 533 Hektar erstreckt. Der Park selbst, welcher eine Grundfläche von 18 Hektar einnimmt, wurde über vier Jahre entwickelt und konstruiert. Für das Design des Chocolate Kingdom zeichnete das belgische Unternehmen KCC verantwortlich.

Yannick Maes, CEO von KCC, kommentiert: „[…] Als die Aoyuan Gruppe KCC als Lead Designer beauftragte, haben wir uns sehr gefreut! Unser Team hat sich besonders bemüht sich umfassendes Wissen […] über Schokolade anzueignen und eine großartige immersive Geschichte als DNA des Parks zu kreieren.“ Das Parkerlebnis ist unterteilt in vier verschiedene Themenbereiche. Der erste ist bereits der Eingangsbereich, welcher an ein mittelalterliches Dorf erinnern soll. Die drei weiteren Zonen widmen sich jeweils einer Schokoladensorte (Milch, Weiß, Dunkel). „Wir wollten außerdem sicherstellen, dass es ein Indoor-FEC gibt, welches unabhängig vom Park und das ganze Jahr über betrieben werden kann. Die „Chocolate Factory“ bietet zehn Aktivitäten, u.a. einen DIY Schokoladen-Workshop, einen Coaster und ein Schokoladen-Museum.“ Insgesamt bietet der Chocolate Kingdom Park 27 Attraktionen für alle Altersgruppen. (eap)