Nachrichten
10.02.2021

Österreich: Schienenschluss an neuem Multi Launch Coaster in Fantasiana Strasswalchen – Großprojekt schreitet planmäßig voran

© Fantasiana, W. Payer Im Zuge seines 25-jährigen Jubiläums plant der österreichische Familienfreizeitpark Fantasiana in Strasswalchen (Salzburger Land) in der bevorstehenden Saison seine bislang umfassendste Investition den Besuchern zu präsentieren: Eine 5.000 Quadratmeter umfassende Erweiterung des Parks mit einem neuen Themenbereich und einem Family Multi Launch Coaster. Der Park beauftragte die Firma Art Engineering mit der Entwicklung und dem Bau dieser Neuheit.

Die Bauarbeiten an der familienfreundlichen Achterbahn, die eine max. Geschwindigkeit zwischen 50 und 60 km/h erreichen soll, schreiten planmäßig voran: Gestern wurde das letzte Teilstück der Schiene eingesetzt. Eine Besonderheit der Bahn wird neben ihren insgesamt fünf Launch-Elementen die Alterszulassung sein (die TÜV-Abnahme vorausgesetzt). Demnach sollen bereits junge Besucher ab einer Körpergröße von 90 cm mitfahren dürfen, wie Mario Pauritsch, Betriebsleiter bei Fantasiana Strasswalchen verrät. Marketing-Verantwortlicher Simon Spitzbart ergänzt: „Dennoch wird die Bahn aber ein spannendes Fahrerlebnis für die ganze Familie bieten, u.a. wird es auch Effekte geben.“ Die Eröffnung ist für diesen Sommer geplant.

Lesen Sie mehr zu den diesjährigen Investitionen und Neuheiten europäischer Freizeitparks in unserem Parkreport, der in der kommenden EAP-Ausgabe (März/April 2021) erscheint. (eap)