Nachrichten
07.04.2021

VAE: Meraas übernimmt hundert Prozent der Anteile an DXB Entertainments PJSC

Meraas Leisure and Entertainment LLC, eine Einheit der privaten Holdinggesellschaft Meraas Holding mit Sitz in Dubai, wird 100 Prozent des ausgegebenen und eingezahlten Stammkapitals von DXB Entertainments PJSC (DXBE) erwerben. Bereits jetzt besitzt Meraas mehr als 90 Prozent der Anteile an der Betreibergesellschaft, zu deren Portfolio die Dubai Parks & Resorts gehören.

Die vollständigen Bedingungen des im Dezember letzten Jahres abgegebenen Übernahmeangebots gab DXBE im Februar am Dubai Financial Market seinen Aktionären bekannt. Am 28. März beantragte Meraas bei der Securities & Commodities Authority (die marktwirtschaftliche Aufsichtsbehörde der VAE) die obligatorische Übernahme auch jener Aktien von Anteilseignern, die dem Übernahme-Deal nicht zugestimmt hatten. Der Antrag wurde am 1. April genehmigt und der Weg für die hundertprozentige Übernahme somit geebnet. Als Bedingung wurde ein Aktien-Barkaufpreis in Höhe von 0,08 AED (ca. 0,018 Euro) je Aktie vereinbart, die Transaktion soll innerhalb von 60 Tagen abgeschlossen werden.

Darüber hinaus wird Meraas bestehende Bankverbindlichkeiten von DXBE übernehmen und den Betrag in Form neuer DXBE-Aktien zu einem Stückpreis von 0,08 AED emittieren. (eap)