Nachrichten
20.04.2021

Deutschland: Erlebnis-Zoo Hannover führt Dynamic Pricing zur Besucherflusslenkung ein

Der Erlebnis-Zoo Hannover setzt künftig auf datengesteuerte Prozesse in seiner Kundenerlebnis- und Preisgestaltungsstrategie, um die Customer Journey von Anfang bis Ende zu digitalisieren. Hierzu arbeitet die zoologische Freizeiteinrichtung mit dem niederländischen Unternehmen Convious zusammen, ein führender eCommerce-Plattform-Betreiber. Die Lösung des Anbieters integriert Features wie Dynamic Pricing, wodurch sich Preise in Abhängigkeit von Marktfaktoren wie Wetter, Nachfrage, Kapazität, Saisonalität etc. in Echtzeit gestalten lassen. In Kombination mit einem Crowd-Control-System lassen sich Besucherströme bspw. durch den Verzicht auf Rabatte an Spitzentagen optimal verteilen und von den beliebtesten Tagen auf Besuchstage mit geringerer Nachfrage lenken. Gäste können ihre Tickets vor ihrem Besuch online buchen, ein konkretes Zeitfenster auswählen und von den günstigsten Preisen profitieren.

„Die Zusammenarbeit mit Convious ermöglicht uns mehr als eine smarte Preisgestaltung. Mit der Softwarelösung lässt sich beim Ticketkauf zum Beispiel auch unser Projekt ‚Artenschutz-Euro‘ sehr einfach umsetzen, mit dem wir unsere Artenschutz-Projekte direkt unterstützen“, erklärt Andreas M. Casdorff, Geschäftsführer des Erlebnis-Zoos Hannover und ergänzt: „Wir schätzen das von Convious entwickelte dynamische Preisgestaltungstool, da es für unsere Gäste Anreize schafft, den Zoobesuch auch abseits der belebten Zeiten zu genießen oder durch frühzeitige Planung zu sparen.“

„Wir freuen uns sehr, eine Partnerschaft mit einem derart bekannten Freizeitbetrieb wie dem Erlebnis-Zoo Hannover einzugehen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Technologie unserem Partner dabei helfen kann, seinen Besuchern ein noch besseres Erlebnis zu bieten“, so Bernard Kochen, VP of Sales bei Convious. (eap)