Nachrichten
03.05.2021

Russland: Willkommen in Transsilvanien – Dream Island Moskau eröffnet neue „Hotel Transylvania“ Attraktion

Angelehnt an die erfolgreiche Sony Pictures Animation-IP „Hotel Transsilvanien“ (Originaltitel: Hotel Transylvania) entwickelten die Betreiber des Anfang 2020 eröffneten, neuen Indoor-Themenparks Dream Island in Moskau (vgl. EAP 3/2020) einen kompletten Bereich mit passendem Erlebnis, das die Besucher zu Gästen in „Draculas Monster-Hotel“ werden lässt. Das Erlebnis startet mit dem Betreten der in Nebel gehüllten Brücke, welche in das graue Schloss von Dracula hineinführt. Hier werden die Gäste von dem Hausherren empfangen und durch mehr als zehn verschiedene Räume geführt, die alle von den familienfreundlichen Inhalten der Film-Trilogie gefüllt sind. Aus der Animationskomödie bekannte Charaktere und Monster tauchen als Figuren und Animatronics auf, die vom deutschen Hersteller Heimotion geliefert wurden. Das Design der Attraktion stammt von Outdoor Factory aus der Türkei.

„Die Attraktion ist eine gelungene Erweiterung unseres Parks. Die Arbeit am Themenareal zu Hotel Transylvania hat mehr als drei Jahre gedauert, da wir ein einzigartiges Erlebnis für Russland bauen wollten, das die modernsten technologischen und kreativen Lösungen verbindet, um ein humorvolles Horror-Erlebnis für die ganze Familie zu entwickeln. […]“, kommentiert Ivan Scholl, Technical Director in Dream Island. (eap)