Nachrichten
11.06.2021

Belgien: BoldMove Nation präsentiert Houba Urban Experience Centre-Konzept für Retail-Zentren

Mit der Pop-up-Lösung „Houba Urban Experience Centre“ hat das belgische Unternehmen BoldMove Nation ein neues Konzept für Retail Center vorgestellt, die durch Unterhaltungsangebote die Aufenthaltszeit von Kunden verlängern und Wiederholungsbesuche generieren möchten. Das Konzept verspricht Betreibern Flexibilität: Die einzelnen Attraktionen, die das Houba Urban Experience Centre umfasst, müssen nicht zusammenhängend als FEC installiert werden, sondern können an ganz verschiedenen Standplätzen stehen. Ebenso ist das Attraktions-Portfolio skalierbar: Je nach Bedarf kann das eigene Unterhaltungsangebot z.B. um einen interaktiven Dark Ride, ein 4D-Kino, verschiedene VR-Attraktionen und auf Medientechnologie basierende interaktive Lernspiele erweitert werden.

Damit das Angebot breit wahrgenommen wird, arbeitet BoldMove erneut mit Mediatoon Licensing zusammen, um deren insbesondere in Frankreich und Belgien überaus beliebte IP „Marsupilami“ für das Design sämtlicher Anlagen des Houba Urban Experience Centres zu verwenden. Insbesondere die Technologie-basierten Attraktionen mit edukativen Inhalten, wie z.B. Kreativworkshops oder Unterricht im Comic-Zeichnen, sollen CEO Benoit Cornet zufolge Wiederholungsbesuche für Retail Center generieren. (eap)