Nachrichten
19.10.2021

China: teamLab stattet C Future City mit interaktiver Kunst aus

©teamLab Das Kunstkollektiv teamLab gab kürzlich bekannt, dass es für das Stadtentwicklungsprojekt C Future City, das momentan in Shenzhen, China, entsteht, gleich zwei enorme Kunstinstallationen liefern wird. Future City wird Bürogebäude, Einkaufszentren, parkähnliche Viertel, Hotels und Wohnungen umfassen, in denen Menschen, Stadt, Natur, Kunst und Technologie nebeneinander existieren sollen.

Die einen Wasserfall nachahmende Installation „Universe of Water Particles and People Create Vortices“ verändert sich, sobald Personen die digitale „Wasseroberfläche“ betreten oder sich dem „Wasserfall“ nähern. Die Bewegungen des Wassers werden außerdem mit Soundeffekten untermalt sein. Auf der würfelartigen Installation „Continuos Life in the Cubic Honeycomb – A Whole Year per Year“ wird der Prozess von blühenden Blumen abgebildet. Wandern Personen um den Kubus herum, verlieren die Blüten ihre Blätter und beginnen zu welken, steht man ruhig vor dem Objekt, beginnen die Blumen zu sprießen, zu wachsen und zu blühen. Im gleichen Gebäudekomplex entsteht außerdem mit dem „teamLab Future Park“ eine interaktive Dauerausstellung. Die neuen teamLab-Installationen sollen für Besucher ab Sommer 2022 zu sehen sein. (eap)