Nachrichten
19.11.2021

GB: Katapult & Simworx stellen gemeinsam entwickeltes Ferrari-Medienkonzept vor

Das britische Designunternehmen Katapult und der ebenfalls in Großbritannien ansässige, auf medienbasierte Fahrgeschäfte spezialisierte Anbieter Simworx haben gemeinsam an der Entwicklung eines Midway-Attraktionskonzept für ein markenbasiertes Ferrari-Erlebnis gearbeitet, das heute offiziell präsentiert wurde. Bei dem Konzept sollen neben immersiven Simulator-Attraktionen und einem e-Sports-Bereich auch exklusive Themengastronomieangebote für die ganze Familie zum Einsatz kommen, um das Markenerlebnis zu komplettieren.

Annabel Rochfort, Director of Location Based Entertainment & Esports bei Ferrari, erklärt: „Das Ferrari Experience-Konzept wird es uns ermöglichen, mit unseren Fans weltweit in Kontakt zu treten wie nie zuvor. Wir wissen, dass die Nachfrage der Verbraucher nach einem Ferrari-Konzept für mittelgroße Attraktionen hoch ist, und wir freuen uns, diese spannende Attraktion auf den Markt zu bringen, um den Gästen ein echtes Ferrari-Erlebnis zu bieten.“

Um das Kundenerlebnis abzurunden, ist bereits der Einsatz von modernster Technologie geplant, die für ein reibungsloses und zusammenhängendes Erlebnis sorgen soll. (eap)