Nachrichten
19.11.2021

China/GB: Legoland Shanghai – Die ersten Bausteine werden gesetzt

Die Entwicklung neuer LEGOLAND®-Destinationen im asiatischen Raum schreitet immer weiter voran. So gab Merlin Entertainments bereits im August mit dem Baubeginn des LEGOLAND Resort Shenzhen die Entstehung des weltweit größten Legoland-Resorts bekannt (vgl. EAP-News v. 26.8.21). Zusätzlich wurde im Oktober bekannt, dass im Mai 2022 das neue LEGOLAND Korea eröffnen soll (vgl. EAP-News v. 8.10.21). Nun folgte gestern der offizielle Baustart für das LEGOLAND Shanghai Resort. Auf rund 31,8 Hektar Land entsteht hier die neue LEGO®-Freizeitlocation, die gemeinsam von der Jinshan Urban Construction Investment Group, KIRKBI, Merlin Entertainments und CMC Inc. finanziert wird und 2024 eröffnen soll.

Besucher werden im Themenpark gleich acht verschiedene Bereiche erleben können – die meisten dieser sind bereits bekannt aus den weltweiten Legoland-Destinationen. Jedoch wird es hier mit dem „Monkie Kid™“-Areal einen neuen Erlebnisbereich geben, der auf der Novelle „Journey to the West“ und der 500 Jahre alten Legende über den „Monkey King“ basieren wird. Durch die Verarbeitung dieser traditionellen Geschichten sollen chinesische Kinder die Möglichkeit bekommen, das kulturelle Erbe spielerisch kennenzulernen.

Nick Varney, Geschäftsführer von Merlin Entertainments, freut sich auf den neuen Standort: „[…] Shanghai wurde als idealer Standort für unser Resort ausgewählt, da es die perfekte Mischung aus chinesischen und westlichen Elementen bietet und als Zentrum der Wirtschaft, der Finanzen, der Kultur und des Handels in China gilt. Der offizielle Baubeginn und der erste Spatenstich sind ein großer Erfolg für Merlin Entertainments und setzen unser Bestreben fort, Familien und Besuchern in China noch mehr unvergessliche Erlebnisse zu bieten.“

„Wir freuen uns sehr, einen internationalen Weltklasse-Themenpark chinesischen Verbrauchern zugänglich zu machen. Das Design des Resorts beinhaltet viele der bekannten LEGOLAND-Erlebnisse sowie Elemente der traditionellen chinesischen und Shanghaier Kultur. Unser Ziel ist es, den Besuchern abwechslungsreiche, interaktive und unterhaltsame Themenpark-Erlebnisse zu bieten, die die Verbindung zwischen Eltern und ihren Kindern stärken“, so Jeanette Chen, Geschäftsführerin des LEGOLAND Shanghai Resorts. (eap)