Nachrichten
22.11.2021

USA: Disney lüftet weitere Details zu „Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind“

Im Sommer 2022, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum des Walt Disney World Resorts in Orlando/Florida, soll die neue Achterbahn „Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind“ – die laut Disney-Aussagen „eine der längsten überdachten Achterbahnen der Welt“ – im EPCOT-Park ihre Premiere feiern (vgl. EAP 6/2019). Zugleich wird für die neue Attraktion eines der größten Show-Gebäude in einem Disney-Park errichtet.          

Der neue Coaster wird im umbenannten „World Discovery“-Bereich in einem immersiven Themen-Pavillon zu finden sein. Dieser wird u.a. auch das Planetarium-ähnliche Erlebnisangebot „The Galaxarium“ bereit halten, in dem Besucher etwas über Planeten, Sterne und intergalaktische Phänomene erfahren können, die die beiden Planeten „Terra“ und „Xander“ aus dem Guardians of the Galaxy-Universum miteinander verbinden. Wer noch mehr z.B. über die Einwohner von Xander, die „Xandarianer“, erfahren möchte, ist in der „The Xander Gallery“ am richtigen Ort. Hier werden die Kultur und Geschichte der Planetenbewohner durch Displays und Projektionen erläutert. Vor der neuen, familienfreundlichen Attraktion wird außerdem eine Nachbildung des „Starblaster“-Raumschiffs zu finden sein. (eap)