Nachrichten
10.01.2022

GB: Walk the Big One XL – Im Blackpool Pleasure Beach geht’s hoch hinaus

Auf der Grundlage des bereits bestehenden Besucherangebots „Walk the Big One“ – einer geführten Tour hinauf auf den Lifthill des Coasters „The Big One“ – gab Blackpool Pleasure Beach nun die Einführung des neuen Erlebnisses „Walk the Big One XL“ bekannt. Neben dem obligatorischen Erklimmen der 420 Stufen hinauf zum höchsten Punkt der Bahn, besteigen Besucher nun zwei weitere Punkte innerhalb des Streckenlayouts, von wo ein toller Ausblick über das Seebad Blackpool genossen werden kann. Während des „XL-Rundgangs“, der durch Mitglieder des Wartungsteams geleitet wird, wird Gästen außerdem ein Blick in die Wartungsräume der Achterbahn gewährt.

Andy Hygate, Director of Operations von Blackpool Pleasure Beach, kommentiert: „Die ursprünglichen Walk The Big One- und Walk The Woodie-Events waren sehr erfolgreich, so dass wir ein neues Erlebnis entwickeln wollten, das auf diesen Events aufbaut und etwas völlig Neues bietet. Walk The Big One XL wird unsere Gäste zu Teilen der Bahn führen, die sie noch nie zuvor gesehen haben, und ihnen einzigartige Ausblicke auf die Bahn und die Umgebung bieten. Nachdem ich den Walk selbst ausprobiert habe, kann ich definitiv sagen, dass alle Fans von Blackpool Pleasure Beach gerne daran teilnehmen werden.“ Teilnehmer des Events, das pro Person 150 Pfund (ca. 179 Euro) kostet, müssen mindestens zwölf Jahre alt sein und sollten eine Körpergröße von 1,32 Metern erreicht haben. (eap)