Nachrichten
12.01.2022

USA: Jason McManus zum Principle der Thinkwell Group ernannt

Jason McManus, der seit nunmehr fünf Jahren für die in Los Angeles ansässige Thinkwell Group tätig ist (u.a. in der Position als Senior Art Director), wurde nun zum Principle des Unternehmens berufen. Insgesamt bringt McManus rund 20 Jahre Erfahrung in der Themed Entertainment-Branche mit. Gemeinsam mit den weiteren Principals der Gruppe übernimmt er eine wichtige Führungs- und Schlüsselrolle innerhalb der Produktionsteams und wird sich insbesondere auf drei Brereiche fokussieren: Die Leitung kreativer und produktiver Führung, die Stärkung der Unternehmenskultur und den Aufbau strategischer Beziehungen für die globale Organisation.

„Jasons Elan im Kreativen, sein proaktiver Kundenfokus und Antrieb für gemeinschaftliche Innovation werden durch seine Arbeit deutlich, und seine Branchenexpertise wird von Kollegen und Kunden gleichermaßen geschätzt“, äußert Craig Hanna, Chief Creative Officer und Miteigentümer von Thinkwell. „Jasons Engagement für Thinkwells Projekte und die interne Teamentwicklung ist während der Pandemie nur noch gewachsen, und sein Einsatz für die Werte und Ziele des Unternehmens hat ihn zu einer geschätzten Führungspersönlichkeit gemacht. Die Leidenschaft, die er mit seinen Projektteams teilt, und sein strategischer Ansatz, neue Geschäftspartnerschaften aufzubauen und zu pflegen, haben uns weitergebracht. Wir freuen uns, Jason in dieser neuen Rolle zu haben, in welcher sich sein Einfluss auf zukünftige Projekte und die Zusammenarbeit mit unseren Kunden noch weiter entwickeln wird“, ergänzt Tyler Rinehart, VP of Production, Thinkwell. (eap)