Nachrichten
22.09.2022

Deutschland: LEGOLAND Deutschland Resort lüftet Geheimnis um neuen Themenbereich: „LEGO Mythica“ ab der Saison 2023 zu erleben

Zum Saisonstart 2023 wird das deutsche LEGOLAND Resort in Günzburg den neuen Themenbereich „LEGO Mythica“ eröffnen. Das nunmehr elfte Areal des Familienfreizeitparks entsteht derzeit auf einer Fläche von 1,2 Hektar zwischen dem „Land der Pharaonen“-Themenbereich und der „Königsburg“ des LEGOLAND Feriendorfes. Ab nächstem Frühjahr sollen die Besucher hier eine Welt voller mythischer Fantasiewesen aus hunderttausenden Legosteinen und mit einer Reihe neuer Attraktionen entdecken können – u.a. wird es eine neue Achterbahn mit kurzer Überkopffahrt geben, die aber bereits für Kinder ab dem Grundschulalter mit einer Körpergröße von mind. 1,20 Meter freigegeben sein wird. Ein zweites Fahrgeschäft für die jüngsten Gäste, ein Spielplatz und ein Angebot, welches die Kreativität und Fantasie der Gäste fördern soll, werden ebenfalls Teil der neuen Themenwelt sein. Weltweit handelt es sich um die zweite Realisierung eines „LEGO Mythica“-Bereiches in einem Legoland-Park – die erste wurde 2021 im englischen LEGOLAND Windsor Resort eröffnet, wo ein Flying Theater (Typ m-Ride von Brogent) zu den Hauptattraktionen zählt (vgl. EAP 4/2021). Die Umsetzung eines ähnlichen Themenareals in Günzburg stellt die bislang größte und teuerste Erweiterung des deutschen Legoland-Parks dar.

„Mit LEGO Mythica hält eine komplett neue Themenwelt in unseren Park Einzug. Die anderen zehn Bereiche orientieren sich eher an klassischen Themen, wie beispielsweise Piraten, Ritter, Abenteurer oder LEGO City. Nun können wir unseren Gästen auch einen Themenbereich bieten, der die Kreativität und Fantasie anregt, in dem es keine vorgeschriebenen Regeln und Normen gibt. Mythica steht symbolisch für eine Welt, in der die in heimischen Kinderzimmern erschaffenen Kreaturen zum Leben erwachen. Einige dieser Fantasietiere finden auch im neuen Legoland-Themenbereich als atemberaubende, lebensgroße Lego-Modelle ihren Platz. Hier leben dann fliegende Löwen, einäugige Trolle, Hunde mit Pfauenfedern, farbenfrohe Einhörner und viele mehr. Die Gäste dürfen sich wirklich darauf freuen, wie cool und bunt LEGO Mythica wird“, freut sich Legoland Deutschland-Geschäftsführerin Manuela Stone auf das neue Themenareal. Bereits jetzt können Gäste einen Vorgeschmack auf den künftigen Bereich erhalten: In den LEGO-Studios ist ein 4D-Filmabenteuer rund um die Mythica-Fantasiewelt zu erleben. (eap)