Nachrichten
27.09.2022

Frankreich: Jubiläums-Show „Disney D-Light” verzaubert Gäste im Disneyland® Paris

©Disney Für seine diesjährige Jubiläumssaison hat das Disneyland® Paris, das im April 1992 zum ersten Mal seine Tore für Besucher öffnete, mit „Disney D-Light“ eine speziell für diesen Anlass neu entwickelte Abendshow kreiert. Die im Außenbereich des Parks am Disney-Schloss aufgeführte Show ist in Zusammenarbeit mit dem Technologie-Anbieter Dronisos mit Sitz in Bordeaux entstanden. Dieser hat sich auf die Kreation von Indoor- und Outdoor-Shows mit autonomen Drohnen spezialisiert (vgl. unseren Bericht über neue Drohnen-Anbieter auf dem Markt in EAP 6/2018). Disney D-Light begeistert mit Videoprojektionen und weiteren Licht- und Spezialeffekten wie Nebel, Laser und Disney-Musik. An die Drohnen angebrachte LED-Lämpchen ermöglichen spektakuläre Licht-Inszenierungen in der Dunkelheit, die Show endet mit einer choreografierten Sequenz der kleinen Flugobjekte über dem Dornröschenschloss. Im Anschluss folgt die Nachtshow „Disney Illuminations“.

Auch die aktuell im Disneyland Paris Resort tagenden SNELAC-Mitglieder konnten den gestrigen Tag bei dieser ganz besonderen Abendshow ausklingen lassen. Wie kürzlich auf der „D23 Expo“ im kalifornischen Anaheim bekanntgegeben wurde, werden die Feierlichkeiten rund um das 30. Jubiläum des Pariser Parks bis zum 30. September 2023 verlängert und durch eine neue Show bereichert, die spektakuläre Bühnentechnik mit modernster Video- und Lichttechnik kombiniert. (eap)