Nachrichten
24.11.2022

Spanien: Guggenheim-Museum Bilbao feiert 25-jähriges Jubiläum mit Projection Mapping-Show

Das 1997 eröffnete Guggenheim-Museum im spanischen Bilbao feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und präsentiert zu diesem Anlass eine Projection Mapping-Show mit dem Titel „Immersions“. Zu sehen sein wird diese vom 3. bis zum 11. Dezember im Atrium des Museums. Sie knüpft an die Veranstaltung „Reflections“ vom 20. Jubiläum im Jahre 2017 an, mit dem Unterschied, dass die Projektions-Show damals an der Fassade des vom kanadisch-US-amerikanischen Architekten Frank Gehry geplanten Gebäudes unter freiem Himmel gezeigt wurde. Wie vor fünf Jahren wird die Show die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte des Museums darstellen.Durch aufeinander abgestimmte Effekte wie Sound, Licht und Projektion sollen die Besucher die Vergangenheit des Museums auf eine ganz besondere Weise erfahren. Produziert wird Immersions von 59 Productions, die auch bereits 2017 die Show entwickelt haben. Neben den Produktionen für das Guggenheim-Museum hat das Design-Studio bereits zahlreiche Projekte für weltbekannte Tourismus-Destinationen umgesetzt, u.a. für den Tower of London, die Metropolitan Opera in New York und das Sidney Opera House. (eap)