Nachrichten
16.02.2012

Reutte / Österreich: Alpentherme Ehrenberg ist eröffnet

Seit Ende Dezember ist die neue Alpentherme Ehrenberg in Tirol in Betrieb und begeistert nach zweijähriger Bauzeit ihre Besucher mit einem umfänglichen Angebot. 16,7 Mio. Euro wurden in die neue Anlage investiert, die durch die Marktgemeinde Reutte, den Tourismusverband Naturparkregion Reutte sowie den Planungsverband Reutte und das Land Tirol finanziert wurde. Ein Thermenbecken mit Sprudelliegen, Strömungskanal und vier Schwimmbahnen, die 120 Meter lange Reifenrutsche „Alpenbob“, der Kinderbereich „Juhui’s Reich“ mit zwei Kinderrutschen sowie ein Gesundheits- und Kursbecken laden die Badegäste im Innenbereich zum Schwimmen und Planschen ein. Außen steht u.a. ein Solebecken zur Verfügung. Die Saunalandschaft bietet ihren Gästen sechs verschiedene Saunen und Dampfbäder sowie eine Saunalounge und einen Panorama-Ruheraum mit meditativer Musik. Betreiber der neuen Therme ist die Vivamar Betriebsgesellschaft Reutte m.b.H., ein Unternehmen der GMF Gruppe. Unter der Dachmarke „die 3B – Bad Bahn Burg“ startete die Alpentherme zudem zusammen mit den Freizeiteinrichtungen Reuttener Seilbahnen und Burgenwelt Ehrenberg sowie dem Tourismusverband eine überregionale Werbekooperation. Durch gemeinsame Marketingmaßnahmen und Kombinationsangebote sollen die Positionierung im Markt gefördert und die Besucherzahlen der drei Freizeitangebote zukünftig gesteigert werden. (eap)

www.alpentherme-ehrenberg.at