Nachrichten
21.12.2009

Philand Ranch: ambitioniertes vietnamesisches Immobilienunternehmen entdeckt den Freizeitbereich

Die Philand Ranch Ltd. hat mit der Umsetzung eines Multi-Milliarden-Dollar Entwicklungsprogramms in der Quang Nam Provinz / Zentralvietnam begonnen. Derzeit beginnen die Arbeiten für einen 48 Hektar großen Badeort im Nui Thanh-Distrikt. „Mit der Umsetzung unseres Master Plans eröffnen wir den kommenden Generationen in Zentralvietnam die Möglichkeit, das ungeheure Potenzial der Region zu nutzen“, erklärt Henry D. Fahman, CEO der Philand Ranch Ltd. Das Unternehmen entwickelt und managed Immobilienprojekte in Vietnam sowie den expandierenden Wirtschaftsregionen Südostasiens. Seit September 2009 ist die Philand Ranch Ltd. im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. „Erst kürzlich haben wir ein Abkommen über ein gemeinsames Stadtentwicklungsprogramm für die Quang Nam-Provinz in Süd Hoi An geschlossen, das den Bau eines MGM-Freizeitparks umfasst“, berichtet Fahman: „Eine 200-Hektar große Casinolandschaft in Koh Tonsay in Kambodscha ist ebenfalls in Planung.“ (eap)