Nachrichten
18.03.2014

Neuzugänge im Board of Directors der Sally Corporation

Das US-amerikanische Unternehmen Sally Corporation, Entwickler und Hersteller von Darkride-Attraktionen (vgl. EAP, Heft 2/2014), hat zwei neue Vorstandsmitglieder: Freizeitparkveteran Tom Wages (li.) und Todd Gillrup, Vice President of Operations bei Sally (re.), verstärken seit Februar das Board. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass Tom bereit ist, eine Funktion in unserem Vorstand zu übernehmen“, so Sally-CEO John Wood. Weiterhin erklärt er: „Er hat einen riesigen Wissens- und Erfahrungsschatz in allen Bereichen der Freizeitparkbranche, mit dem er uns bereichern kann – darüber freuen wir uns“. Tom Wages war in der Vergangenheit in diversen Führungspositionen innerhalb der Freizeitparkbranche tätig, u.a. als President von The Great Escape in Lake George (NY), als General Manager von Lake Compounce (CT) sowie im Board der Kennywood Entertainment Corporation. Todd Gillrup ist bereits seit 1992 für die Sally Corp. tätig, momentan als Vice President of Operations. „Todd ist in alle Sally-Projekte eingebunden, von der ersten Evaluierung hin bis zur Umsetzung in der Produktionshalle. Seine Einblicke in die internen Arbeiten der Firma sowie deren Betriebs- und Produktionskompetenzen werden eine besondere Sichtweise in den Dialog des Boards einbringen“. (eap)