Nachrichten
02.06.2014

Henk Bemboom mit 93 Jahren verstorben

Slagharen-Gründer Henk Bemboom ist tot. Der Freizeitparkunternehmer verstarb am 27. Mai 2014 im Alter von 93 Jahren. 1963 eröffnete Bemboom den niederländischen Ponypark Slagharen, der 1998 in Attractiepark Slagharen umbenannt wurde. Getreu dem Motto „Give people value for their money, and they’ll come back“ wurde der Ferienpark mit Shetland-Pony-Reiten und Bungalows im Laufe der Jahre durch verschiedene Attraktionen ergänzt und von der Familie Bemboom zu einem Freizeitpark ausgebaut. 2012 wurde der Ferien- und Freizeitpark an die spanische Freizeitpark-Gruppe Parques Reunidos verkauft. Was heute in den meisten Freizeitparks der Welt Standard ist, führte Henk Bemboomn 1973 als einer der ersten Freizeitparkbetreiber ein: Tagestickets, die den Besuch eines Parks inklusive aller Attraktionen zu einem Preis ermöglichen. Im Jahre 2000 wurde Henk Bemboom mit dem VDV-Ehrenpreis (Verband der Deutschen Freizeit- und Vergnügungsanlagenhersteller) für seine Verdienste innerhalb der Freizeitparkbranche ausgezeichnet und nur ein Jahr später in die IAAPA Hall of Fame aufgenommen. (eap)