Nachrichten
24.01.2010

Fellbach: Kombibad für reichlich 35 Mio. Euro

Der nahe Stuttgart gelegene Ort plant ein Familien- und Freizeitbad für reichlich 35 Mio. Euro. Fellbach, das nur rund 26 Kilometer – das entspricht ca. 35 Autominuten – von Filderstadt entfernt liegt, wo bereits das Freizeitbad Fildorado erfolgreich operiert, liegt mit diesem im selben Einzugsradius des Großraumes Stuttgart. Als privater Betreiber wurde – wie die „Fellbacher Zeitung“ berichtete - Ende letzten Jahres die g1 Beratungs- und Einkaufsgesellschaft für Bäder vom dortigen Gemeinderat ausgewählt. Nach bisherigen Überlegungen soll das Bad eine Wasserfläche von 2.350 Quadratmetern haben. Planung und Realisierung der komplexen Anlage wurde der in Stuttgart ansässigen Firma 4a Architekten übertragen. Den Zeitungsangaben zufolge hat g1 den Beteiligten vorgeschlagen, den bisher mit 840 Quadratmetern geplanten Saunabereich um weitere 600 Quadratmeter zu vergrößern. Im Frühjahr 2012 soll das Kombibad derzeitigen Planungen zufolge öffnen. (eap)