Nachrichten
12.10.2007

„phaeno“ Wolfsburg: Europas größte Blitzmaschine zu bestaunen

Mit Europas größter Blitzmaschine ist das Science Center phaeno in Wolfsburg um eine Ausstellungsattraktion reicher. Der EnBW EnergyTower, der Ende August der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, ist Europas leistungsstärkster und auf Dauerbetrieb ausgelegter Tesla Transformator. Die Technik des ca. vier Meter hohen EnBW EnergyTower basiert auf dem nach dem Physiker Nikola Tesla (1856-1943) benannten Transformator. Der Erfinder schuf mit seiner wegweisenden Erfindung auf dem Gebiet des Wechselstroms die Grundlagen des bis heute maßgeblichen öffentlichen Stromversorgungssystems. - Mit mehreren Millionen Volt kann die Blitzmaschine meterlange violette Blitze durch die Luft schicken. Während der Vorführung entlädt sich direkt vor den Augen der Zuschauer im phaeno, mit lautem Getöse, eine Blitzkaskade, deren Urgewalt körperlich spürbar ist. Geschützt vom Faradayschen Käfig hüllt die Blitzmaschine einen Menschen in ein Blitzgewitter ein. Seit Eröffnung des 79 Mio. Euro teuren Science Centers im November 2005 wurden rund 450.000 Besucher gezählt (wir stellten das Science Center in EAP Heft 1/2006 vor). - Der EnBW EnergyTower wird zudem im Frühjahr 2008 auf Tour gehen und in Baden-Württemberg zu sehen sein. (eap)