Nachrichten
10.01.2019

USA: Aquatica Orlando als Autismus-Zentrum zertifiziert

Der SeaWorld-Wasserpark Aquatica in Orlando wurde von der US-amerikanischen Organisation International Board of Credentialing and Continuing Education Standards (IBCCES) diese Woche offiziell als Autismus-Zentrum zertifiziert, nachdem die Anlagen des Parks und das gebotene Besuchererlebnis auf die Erfüllung der Bedürfnisse von Gästen mit Autismus geprüft worden waren. Darüber hinaus hatten die Parkmitarbeiter im Vorfeld an einer Schulung teilgenommen, um autistische Besucher während ihres Aufenthaltes im Wasserpark optimal betreuen zu können. Neben maßgeschneiderten Angeboten wird Aquatica künftig einen speziellen Raum im Park bieten, der den Gästen für Ruhepausen zur Verfügung stehen wird.  

„Aquatica Orlando hat als erster Wasserpark weltweit das Trainingsprogramm für die Zertifizierung als Autismus-Zentrum abgeschlossen und wir sind stolz, unseren Gästen durch außergewöhnlichen Service gemeinsamen Spaß und besondere Erlebnisse bieten zu können […]“, so David Heaton, Vice President von Aquatica Orlando.

Nach dem Familienpark Sesame Place in Pennsylvania ist Aquatica Orlando der zweite Park der SeaWorld-Gruppe, der das Zertifikat als anerkanntes Autismus-Zentrum erhält.

Zu den Neuheiten, auf die sich Besucher des Aquatica-Parks in Orlando in der kommenden Saison freuen dürfen, zählt die neue Großrutsche „KareKare Curl“ – eine TornadoWave 60 des kanadischen Herstellers ProSlide –, die dieses Frühjahr eröffnet wird. (eap)