Nachrichten
06.02.2019

USA: Ehemalige Carnival Cruise-Führungskraft zum neuen CEO von SeaWorld Entertainment ernannt

Wie SeaWorld Entertainment gestern bekanntgab, wird Gustavo Antorcha (Foto), zuvor Chief Operating Officer bei der Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines, mit Wirkung zum 18. Februar die Position des Geschäftsführers der US-amerikanischen Betreibergruppe übernehmen. Acht Jahre lang war Antorcha bei der Kreuzfahrtreederei tätig, zuvor war er Partner und Managing Director der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). John T. Reilly, der interimsweise das Amt des SeaWorld-CEOs nach dem Rücktritt von Joel Manby vor knapp einem Jahr übernommen hatte (vgl. EAP-News v. 27.02.18), wechselt in die Position des Chief Operating Officers.

„Wir freuen uns sehr, Gustavo in unserem Team begrüßen zu dürfen. Gustavo ist ein ausgewiesener Branchen-Experte mit umfangreicher Erfahrung in der Tourismus- und Freizeitindustrie. Seine strategischen und operativen Fähigkeiten machen ihn in Kombination mit seinen Führungsqualitäten zum idealen Kandidaten, um SeaWorld in die nächste Wachstumsphase zu führen […]“, so Yoshikazu Maruyama, Chairman of the Board.

„Ich freue mich darauf, Teil des SeaWorld-Teams zu werden. Die Gruppe bietet ein einzigartiges Portfolio mit hochwertigen Anlagen und Marken, um Gästen besondere Erlebnisse zu bieten sowie ein engagiertes Mitarbeiter-Team, das sich stets auf die Verbesserung der Betriebsabläufe, des Besuchererlebnisses sowie die Steigerung von Umsatz, Rentabilität und Cashflow konzentriert. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem engagierten Team, um dazu beizutragen, das Potenzial unseres Geschäfts voll auszuschöpfen. Darüber hinaus beeindruckt mich das Engagement der SeaWorld-Gruppe für den Tier- und Naturschutz und ihr Bildungsangebot […]“, so Gustavo Antorcha. (eap)