Nachrichten
20.09.2019

USA: Neuer SoundWaves Outdoor-Bereich bis Ende September geöffnet

©Fernando Decillis Nachdem der luxuriös ausgestattete Indoor-Bereich des über drei Etagen reichenden SoundWaves-Wasserparks in Nashville (Tennessee), welcher zum Gaylord Opryland Resort and Convention Centre gehört, bereits im Dezember 2018 eröffnet wurde, konnte der Outdoor-Bereich, der noch bis Ende September geöffnet ist, im Mai dieses Jahres seine ersten Gäste empfangen. Auf einer Gesamtfläche von über 20.000 Quadratmetern bietet das Erlebnisbad sowohl Indoor- als auch Outdoor-Wasserbecken für Erwachsene, Kinder und Babys, mit separaten Spielzonen und Klettermöglichkeiten. Das 90-Mio.-Dollar-Projekt hat zudem insgesamt elf Attraktionen zu bieten, die von einem entspannten Lazy-River oder dem „Tidal Track Wave Pool“ bis zu Adrenalin garantierenden Rutschen des Herstellers The Aquatic Design Group, wie der „Beat Drop“ – eine Rutsche, bei der sich eine Bodenplatte öffnet und der Rutschende in einen fast vertikalen Tunnel „fällt“, um dann durch einen Looping zu rutschen – reichen.

Das Gaylord Opryland Resort and Convention Centre, welches zur Marriott International Inc. gehört, wurde bereits 1977 mit 600 Zimmern eröffnet. Nach einem Rebranding-Prozess im Jahre 2001 und entsprechenden Erweiterungen bietet das Resort heute 2.888 Zimmer. Hinzu kommen eine großflächige Indoor-Gartenanlage und der SoundWaves-Wasserpark.

Um Zutritt in den SoundWave Wasserpark zu erhalten, müssen Besucher eine Übernachtung im Resort oder einen der Partyräume innerhalb des Parks buchen. (eap)