Nachrichten
19.11.2019

USA: Weltneuheit – Erster LEGO Factory Adventure Ride für Legoland New York Resort vorgestellt

(f.l.t.r.) Ruud Koppens (ETF Rides), Julie Estrada (Merlin Entertainments) & Stuart Hetherington (Holovis).Wenn am 4. Juli 2020 mit dem LEGOLAND® New York Resort offiziell der größte Legoland-Park der Welt eröffnet wird, wird mit dem „LEGO® Factory Adventure Ride“ auch der weltweit erste Darkride mit On-Ride-Tracking-Technologie an den Start gehen – wie die Unternehmen Merlin Entertainments, Holovis und ETF Rides heute bei einer gemeinsamen Pressekonferenz auf der IAAPA Expo 2019 in Orlando bekanntgaben. Dank modernster „HoloTrac“-Technologie, die von dem britischen Unternehmen Holovis als Turnkey-Lieferant für dieses Darkride-Projekt entwickelt wurde, können sowohl die äußeren Merkmale der Fahrgäste als auch ihre Position in den von ETF Rides gelieferten Wagen virtuell dargestellt werden – auf diese Weise werden die Passagiere vor ihren eigenen Augen in ihr Legofigur-Abbild verwandelt.

„Mit mehr als 30 Attraktionen setzt Merlin Entertainments sein Wachstum in Nordamerika kontinuierlich fort, und mit dem LEGO Factory Adventure setzen wir schon vor der Eröffnung des neuen Park neue Maßstäbe“, so Julie Estrada, Head of Public Relations North America für Merlin Entertainments. Sie fügt hinzu: „Stellen Sie sich vor, Sie würden durch eine LEGO-Fabrik reisen und sich plötzlich als LEGO-Minifigur sehen! Mit unserer Vision vor Augen haben wir uns für die Entwicklung dieses einmaligen Darkride-Erlebnisses an zwei der weltweit führenden Entwickler – Holovis und ETF Ride Systems – gewandt. Ich kann die Blicke unserer Gäste, wenn sie die Attraktion zum ersten Mal erleben, kaum abwarten.“

Erfahren Sie mehr über den neuen Ride in unserem IAAPA-Messereport in EAP, Heft 1/2020 (erscheint am 6. Januar 2020). (eap)