Nachrichten
28.01.2020

Belgien: Bellewaerde gibt Namen für neuen Family-Coaster bekannt – „Wakala“ soll im Frühjahr eröffnen

Bereits im Frühjahr soll er eröffnen – „Wakala“ – der neue Family-Coaster in Belgiens Freizeitpark Bellewaerde. Inspiriert wurde das Design der neuen Attraktion von dem kanadischen Indianer-Stamm der Kwakiutl. Detaillierte Muster und Deko-Elemente sind sowohl bereits im Eingangsbereich als auch an den Zügen der Bahn zu finden. Passend zum Thema ist das Besuchererlebnis im kanadischen Themenbereich Bellewaerdes angesiedelt. Der vom deutschen Hersteller Gerstlauer gelieferte Family-Coaster besticht durch vielseitige Streckenelemente. An einem der Kurvenabschnitte kreuzt die neue Achterbahn den Dueling-Alpine-Coaster „Dawson Duel“. Das Halfpipe-ähnliche Streckenende der Bahn bewegt den Zug anschließend aus rund 21 Metern Höhe in die Rückwärtsfahrt. 

„Bellewaerde hat sich bewusst für die Investition in einen Familien-Coaster entschieden, der für Kinder ab einer Körpergröße von einem Meter zugänglich ist. Wakala ist eine ideale Ergänzung zu den bereits bestehenden Attraktionen des Parks. Bellewaerde bietet mit diesem neuen Besuchererlebnis eine spannende Attraktion, die Jung und Alt gemeinsam erleben können“, kommentiert Stefaan Lemey, Parkdirektor von Bellewaerde. Laut den Angaben des Parks soll der neue Coaster bereits dieses Frühjahr eröffnen. (eap)