Nachrichten
16.03.2020

Deutschland: Klimahaus Bremerhaven mit „Leading Culture Destination Award“ ausgezeichnet

Während der Verleihung der „Leading Culture Destination Awards 2020“ (LCD Awards), die in diesem Jahr – nach London – erstmals in Berlin stattfand, wurde das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost mit dem Preis in der Kategorie „Climate Smart Award“ ausgezeichnet. Von einer achtköpfigen, international besetzten Jury wurde das Museum, welches sich den verschiedenen geographischen und klimatischen Regionen der Erde entlang des achten Längengrades widmet, als einzige deutsche Institution geehrt. Weitere Nominierte derselben Kategorie waren die US-amerikanische Bewegung „Not An Alternative“, das New Yorker „Climate Museum“ und das „Jockey Club Museum of Climate Change“ in Hongkong.

„Als Klimahaus freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung, die uns in unserer Arbeit bestätigt und zeigt, dass moderne Wissens- und Erlebniswelten heute wichtige gesellschaftliche Aufgaben verfolgen und ihre Message senden müssen, um wirksam zu sein“, erklärt Arne Dunker, Gesellschafter und Geschäftsführer des Klimahauses.

Die LCD Awards in Berlin, welche aus der Kooperation des Kulturreisenetzwerkes „Leading Culture Destination“ und dem Reiseportal „visitBerlin“ hervorgehen, zeichnen außergewöhnliche Freizeit-Destinationen in der ganzen Welt aus und werden in der Branche auch als „Oscar für Museen“ bezeichnet. (eap)