Nachrichten
24.04.2020

Singapur: Embed Card initiiert eigenes Support-Programm für Social Distancing in Freizeitanlagen

Embed, einer der führenden Anbieter von bargeldlosen Management-Systemen für die Unterhaltungs- und Freizeitindustrie mit Niederlassungen weltweit, startet mit dem „Embed COVID-19 Relief Act“ ein technologie-gestütztes Support-Programm für Freizeitanlagen, die Strategien für die Einhaltung des Social Distancing in ihren Betrieben nach Wiedereröffnung entwickeln müssen. Im Rahmen dieser unternehmenseigenen Initiative bietet Embed sein „Mobile Wallet“ für die Laufzeit von einem Jahr komplett kostenlos an. Über die Software können Besucher einer Freizeitattraktion u.a. kontaktlos bezahlen, Reservierungen vornehmen, oder auch verschiedene Gaming-Inhalte ausprobieren.

„Wir von Embed wollen unseren Teil dazu beitragen, unsere Kunden bei den Vorbereitungen zur Wiedereröffnung ihrer Freizeitanlagen zu unterstützen. Wir haben lange und intensiv darüber nachgedacht, wie wir dies umsetzen können und beschlossen, unsere neueste Innovation, die ‚Mobile Wallet‘, ein Jahr lang kostenlos für Freizeitanlagen zur Verfügung zu stellen. […] Darüber hinaus sind wir dabei, unser mobiles Portal um ein Feature zum Kapazitätsmanagement zu erweitern, das ebenfalls in der Wallet enthalten sein wird. […] Dies ist unser ‚Embed COVID-19 Relief Act‘ […]“, erklärt Renee Welsh, CEO von Embed in ihrer heutigen Webcast-Ankündigung.

In den vergangenen Wochen hat das Unternehmen eng mit seinen Partnern und Kunden kommuniziert, um sich auf die möglichen weiteren Entwicklungen der aktuellen Krisenlage einzustellen. In diesem Zuge wurde ein Profil der Maßnahmen und Strategien erstellt, das Freizeitanlagen bei der Planung ihrer Wiedereröffnung unterstützen soll. Die Gespräche und Aufzeichnungen der Arbeitsgruppen stellt Embed in seiner „EmbedLive“-Serie online zur Verfügung.

„Aus dieser Pandemie wird ein neuer Kundentypus hervorgehen. Nach einer langen Zeit des Lockdowns werden Gäste nur Anlagen besuchen, in denen sie sich sicher fühlen. Sie werden sich Hygienemaßnahmen, Preisgestaltung und Social Distancing-Geboten bewusster sein als jemals zuvor. Es ist unverkennbar, dass die Menschen weder Bargeld, Münzen, Papiere noch andere Dinge, die Viren übertragen könnten, berühren werden möchten. Das zwingt unsere Industrie, quasi über Nacht technisch komplett aufzurüsten […]“, ergänzt Welsh.

Neue und bestehende Kunden von Embed können sich für die Nutzung des Mobile Wallet-Angebots über die Website des Anbieters registrieren. (eap)