Nachrichten
04.05.2020

Italien: Eröffnung des LEGOLAND Water Park Gardaland auf 2021 verschoben

Die ursprünglich für den 28. Mai dieses Jahres geplante Eröffnung des neuen LEGOLAND-Wasserparks, der künftig das von Merlin Entertainments betriebene Gardaland Resort im italienischen Castelnuovo als Second Gate erweitern soll, wird aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen auf ein neues Datum im Jahr 2021 verschoben.

Bei dem Projekt handelt es sich um den ersten LEGOLAND-Wasserpark weltweit, der an einen Freizeitpark angeschlossen sein wird, der selbst nicht unter dem Markennamen LEGOLAND operiert. Neben verschiedenen Wasserattraktionen und Themenarealen, die vor allem Familien mit Kindern im Alter von zwei bis zwölf Jahren ansprechen sollen, wird auch ein „Miniland“ mit LEGO-Nachbildungen bekannter italienischer Sehenswürdigkeiten Teil des neuen Besucherangebots sein (vgl. EAP-News v. 21.1.20). (eap)