Nachrichten
18.06.2020

GB: Wildtier-Erlebnis im Longleat Safari Park wieder möglich

Bereits seit Montag dürfen Besitzer von Jahreskarten für den Longleat Safari Park im britischen Warminster wieder den Wildtier-Park besuchen. Seit heute ist das beliebte Familien-Ausflugsziel, inklusive des Drive-Through-Safari-Erlebnisses, wieder für alle Gäste geöffnet. Besucher müssen, wie nun in vielen Freizeit-Betrieben bereits üblich, ihre Tickets vorab online erwerben, da der Park seine maximale Besucherkapazität auf dem Gelände reduziert hat. Für die Online-Reservierung fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50 Pence (ca. 55 Cent) an, welche jedoch gesammelt wird und für einen wohltätigen Zweck gespendet werden soll.

„Longleat freut sich besonders darauf, seine Gäste wieder im Safari Park begrüßen zu können. Das gesamte Team arbeitete in den vergangenen Woche mit vollem Einsatz daran, dass wir sicher wiedereröffnen und unseren Besuchern ein tolles Erlebnis bieten können. Wir haben eine Reihe neuer Richtlinien integriert und die Hygienemaßnahmen erweitert, um die Einhaltung der Auflagen des Social-Distancing gewährleisten zu können“, erklärt Ceawlin Thynn, Executive Chairman der Longleat Enterprises. (eap)