Nachrichten
09.07.2020

USA: Universal Resort erhält Millionen-Finanzspritze für Baumaßnahmen

© Universal Im Zuge der Erschließung des Geländes für den neuen Themenpark Epic Universe, welcher 2023 als dritter Themenpark des Universal Orlando Resort  eröffnen soll, erhielt das Resort nun eine Millionen-schwere Finanzhilfe des Orange County. Das County unterstützt die Maßnahmen zur Verlegung einer Abwasserleitung, welche momentan geradlinig über das Universal-Gelände verläuft, mit 5,02 Mio. Dollar (ca. 4,47 Mio. Euro). Die Rohre werden ersetzt und verlaufen danach an der Außenseite des Parks. Die Vereinbarungen sehen Kredite für die Kapitalkosten vor, mit denen rund 40 Prozent der Projektkosten gedeckt wären.

Der „immersivste und gleichzeitig innovativste“ Themenpark, wie Universal selbst  Epic Universe beschreibt, entsteht auf einer Fläche von über 300 Hektar (vgl. EAP-News v. 2.8.20). (eap)