Nachrichten
17.07.2020

Deutschland/Österreich: Michael Kalsch übernimmt Geschäftsführung bei Sunkid Heege

Seit dem 1. Juli 2020 ist Michael Kalsch neuer Geschäftsführer beim Freizeitanlagenhersteller Sunkid Heege. Der langjährige Sunkid Key Account Manager für Deutschland, BENELUX und Dänemark freut sich auf seine neuen Aufgaben im Unternehmen: „Sunkid ist eine sehr innovationsfreudige und dynamische Unternehmensgruppe mit einem weltweiten Netzwerk an Partnern, Händlern und zufriedener Kunden. Hier einen Schritt nach vorn zu machen und mich noch aktiver ins Unternehmen einbringen zu können, freut mich natürlich sehr. Ich möchte mich bei meinem Vorgänger und auch bei allen Mitarbeitern und Kollegen bedanken, die mich bereits jetzt so hervorragend unterstützen und tagtäglich für Sunkid Heege ihr Bestes geben.“

Kalsch ist Nachfolger von Dirk K. Runzheimer, welcher die Position sieben Jahre lang erfolgreich bekleidete. „Wir sind sehr zufrieden, mit Michael Kalsch einen ausgezeichneten und über viele Jahre bewährten Nachfolger für Herrn Runzheimer als neuen Geschäftsführer von Sunkid Heege präsentieren zu können“, äußert Sunkid CEO Emanuel Wohlfarter. (eap)