Nachrichten
07.09.2020

Deutschland: Horner Bad feiert Richtfest

© Bremer Bäder GmbHRund zehn Monate nach der Grundsteinlegung für das neue Horner Bad in Horn-Lehe (Bremen) (vgl. EAP-News v. 12.11.19) wurde nun das Richtfest des neuen gefeiert. Das neue Kombibad, das künftig durch die Bremer Bäder GmbH betrieben werden soll, wird sich an Freizeit- und Sportschwimmer richten. Das neue Hallenbad soll mit gleich zehn 50-Meter-Bahnen nach Wettkampfnorm, ideale Bedingungen für den Vereinssport bieten. Mit einem 100 Quadratmeter großen Kursbecken soll das Freizeitschwimmen im Innenbereich ebenso nicht zu kurz kommen.

Im Außenbereich entsteht eine Freibadstruktur mit großzügiger Liegefläche, einem Kinderbereich mit zahlreichen Wasserspielelementen und einem Multifunktionsbecken. „Hier entsteht ein tolles neues Bad für alle Freizeit- und Sportschwimmer“, kommentiert Martina Baden, Geschäftsführerin der Bremer Bäder GmbH. Das Horner Bad, in dessen Neubau 27 Mio. Euro (davon sechs Mio. in das Freibad) investiert werden, soll im September 2021 eröffnet werden. (eap)