Nachrichten
16.10.2020

Deutschland: Ab jetzt auch nordisch entspannen – Neuer Ruhebereich in Rulantica ab heute geöffnet

Auf rund 1.000 Quadratmetern können die Gäste in Rulantica – der Indoor-Wasserwelt des Europa-Parks, die vor knapp einem Jahr ihre Eröffnung feierte (vgl. EAP-News v. 28.11.19 & EAP 1/2020) – ab heute den nordisch thematisierten Ruhebereich „Hyggedal“ genießen. Das neue Sauna- und Entspannungsangebot bietet Platz für bis zu 100 Personen – Tickets können gegen einen Aufpreis zzgl. zum Rulantica-Ticket bereits vorab online oder auch vor Ort gebucht werden.

Das Herzstück von Hyggedal bilden die beiden textilfreien Saunen „lille“ und „stor“, zwei typisch nordische Holzsaunen, die für Gäste ab einem Alter von 18 Jahren freigegeben sind. Diese Altersbeschränkung gilt ebenfalls für die rund 200 Quadratmeter umfassende und ebenfalls textilfreie Außenterrasse. Wer es sich gerne etwas privater gemütlich machen möchte hat die Möglichkeit, eines von insgesamt 18 „Hygge Sofas“ gegen Aufpreis zu mieten. Hierbei handelt es sich um Liegebetten für zwei Personen, die durch einen leichten Stoffvorhang von den weiteren Liegen separiert sind und durch ein Panoramafenster einen Blick über Rulantica bieten. Für einen noch exklusiveren Aufenthalt steht die „Hygge Supreme Hydda“-Suite zur Verfügung (vgl. EAP 1/2020). Diese bietet eine private Sauna und ein Bad für bis zu vier Personen und enthält weitere exklusive Serviceleistungen. Auch das kulinarische Wohl der Gäste soll im neuen Ruhebereich, der oberhalb des Restaurants „Lumålunda“ zu finden ist, nicht zu kurz kommen. In der „Hygge Sauna-Bar“ und in der „panoraama – die Rulantica Bar“, die im Übrigen auch für Besucher ohne Eintrittskarte zu Rulantica zugänglich ist, werden Gäste mit nordisch leichter Küche und Getränken versorgt.

Zu den weiteren Entspannungs-Neuheiten gehört auch das neue Fitness- und Saunaangebot im angeschlossenen 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“. Hier wird Hotelgästen ab heute auf 400 Quadratmetern eine neue Bio-Sauna („Sanaraium“), eine finnische Sauna sowie ein Dampfbad geboten. Zur Entspannung dienen auch die neuen Liegeflächen auf der 110 Quadratmeter großen Außenterrasse sowie auf 80 Quadratmetern unter dem Dachgiebel mit Panoramablick auf die Wasser-Erlebniswelt. Zusätzlich wurde auch das Fitnessangebot des Hotels erweitert. (eap)