Nachrichten
20.11.2020

USA: Louis Carr ist neues Mitglied des Cedar Fair-Vorstands

© Cedar FairMit sofortiger Wirkung wurde Louis Carr (64) in den Vorstand der US-amerikanischen Betreiber-Gesellschaft Cedar Fair berufen und tritt somit die Nachfolge von John Scott an, der im September von seinem Vorstandsamt zurückgetreten war. Carr wird für die verbleibende Amtszeit Scotts bis 2022 Vorstandsmitglied sein. Derzeit ist Louis Carr Präsident des Bereiches Media Sales des Fernsehsenders BET Network und gilt in den USA als einer der einflussreichsten Afroamerikaner in der Medien- und Marketing-Industrie.

„Ich bin sehr erfreut darüber, Louis Carr im Unternehmens-Vorstand begrüßen zu können. Louis verfügt über 30 Jahre Führungs- und Management-Erfahrung in den Bereichen Entertainment, Medien und Werbung. Sein Ruf unter den Fachkollegen für seinen Einsatz zum Thema Vielfalt, vor allem in der afroamerikanischen Gemeinschaft, eilt ihm voraus. Louis‘ breit aufgestellte Fachexpertise, die Konsumenten-Verhalten und Marken-Aufbau einschließt, ist eine willkommene Ergänzung im Vorstand“, erklärt Dan Hanrahan, Vorstandsvorsitzender von Cedar Fair. (eap)