Nachrichten
23.11.2020

Kanada: „TAG E-karting & Amusement Centre“ eröffnet im Frühjahr 2021 in Sainte-Thérèse

© ARCHCentral Ab dem Frühjahr 2021 sollen in Stadt Sainte-Thérèse im Südwesten der kanadischen Provinz Québec die Reifen quietschen. Mit dem rund 6.000 Quadratmeter (65.000 Quadratfuß) großen TAG E-karting & Amusement Center wird hier eine neue Freizeitattraktion eröffnen, die sich auf Kartsport konzentrieren, diesen jedoch in einer umweltfreundlichen Variante anbieten wird. Der Geruch nach Auspuffgasen wird hier nicht in der Luft liegen, da es sich bei den zum Einsatz kommenden motorisierten Wagen um E-Karts des italienischen Herstellers CRG handeln wird. Auf drei Etagen wird das Center drei verschiedene Kartstrecken (eine für Erwachsene, eine für Kinder und eine 500 Meter lange Strecke, die beides verbindet) anbieten.

Für Gründer Alex Tagliani, ein ehemaliger kanadischer Motorsport-Profi, war die Entwicklung des 18 Mio. Kanadischer Dollar (ca. 11,6 Mio. Euro) teuren Projektes das Ergebnis von gutem Teamwork: „Für mich ist es eine Team-Leistung gewesen. Genauso wie im Motorsport benötigt man ein starkes Team, das einen dabei unterstützt, seine Ziele zu verwirklichen. […]“ Neben den Kartstrecken sollen im Amusement Center des Weiteren Freizeit-Angebote wie Laser Tag, Axtwerfen, Bowling, ein interaktives 7D-Kino, VR-Angebote, interaktives Trampolinspringen, Arcade Spiele und eine interaktive Kletterwand die Besucher anlocken. (eap)