Nachrichten
26.01.2021

Deutschland: SPREE Interactive und Pico schließen strategische Partnerschaft

Das in Nürnberg ansässige Unternehmen SPREE Interactive (vormals: HolodeckVR) und die ebenfalls auf VR-Lösungen spezialisierte Firma Pico Interactive kündigten ihre künftige Zusammenarbeit an, um gemeinsam neuartige B2B-Lösungen für den Markt des Out-of-Home-Entertainments zu kreieren. So sollen künftige Installationen der „Spree Arena“ mit der neuesten Version des „Neo 2“-VR-Headsets von Pico ausgestattet werden.

„Pico Interactive und SPREE Interactive teilen ein gemeinsames Ziel – beide wollen Gäste mit den immersiven Möglichkeiten von Virtual Reality das bestmögliche Erlebnis in einem sicheren Umfeld bieten. Wir lieben es zu sehen, wie Menschen die großartigen, spannenden und unterhaltenden Welten genießen, die VR-Technologie erschaffen kann, und freuen uns darauf, Teil der internationalen Expansion von SPREE zu sein“, erklärt Oliver Wöhler, Director Key Accounts Northern Europe bei Pico.

Jonathan Nowak, CEO von SPREE, kommentiert: „Trotz der Herausforderungen im vergangenen Jahr sind wir mit unserem momentanen Fortschritt sehr zufrieden. Wir verbessern ständig unsere Produkte und Spiele. Die Kollaboration mit Pico Interactive ermöglicht es uns, die technologischen Grenzen weiter zu verschieben und unseren Kunden und ihren Gästen einzigartige, interaktive und immersive Erlebnisse anzubieten.“ (eap)