Nachrichten
19.02.2021

Deutschland: Unilever Food Solutions & Langnese treten ab sofort gemeinsam auf

Die beiden Unilever-Sparten Unilever Food Solutions und Langnese treten unter dem Namen „Unilever Food Solutions & Langnese“ ab sofort gemeinsam für den Außer-Haus-Markt in der DACH-Region auf. Durch die Synergien der beiden Geschäftszweige, zu denen Marken wir Knorr Professional, Hellmann’s, Lukull sowie beliebte Eiscreme-Brands wie Magnum, Cornetto und Ben&Jerry’s zählen, sollen Kunden aus der Gastronomie, der Hotellerie, der Gemeinschaftsverpflegung sowie Tankstellenbetreiber und Kunden aus dem Freizeitbereich profitieren. Zum umfassenden Service- und Produktangebot zählen neben dem Kundensupport auch Weiterbildungsangebote zu aktuellen Trendentwicklungen.

„Wir freuen uns sehr, nun von der geballten Unilever Food Solutions & Langnese Markterfahrung zu profitieren“, erklärt Harm van Tongeren, Managing Director DACH bei Unilever Food Solutions & Langnese, und ergänzt: „Der Außer-Haus-Markt steckt in schwierigen Zeiten. Umso wichtiger ist es, immer auf dem neuesten Stand zu sein. […]“. Online bietet das Unternehmen u.a. Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Beratungsangebote rund um aktuelle gastronomische Themen an.

Ziel von Unilever Food Solutions & Langnese sei es, Nachhaltigkeit alltäglich zu machen. Beispielsweise werde ein immer größerer Teil der im Eis verwendeten Früchte nachhaltig angebaut, mehr als 50 Prozent der Langnese-Werbematerialien seien aus recyceltem Plastik hergestellt und die Eier für die Hellmann’s-Mayonnaise beziehe der Konzern von Betrieben mit Freilandhaltung. Mehr über neue Produktentwicklungen im F&B-Bereich, die für den Außer-Haus-Markt und die Freizeitindustrie verfügbar sind, in unserer kommenden EAP-Ausgabe. (eap)