08.09.2023

Ballast VR & Crystal Lagoons verkünden Zusammenarbeit

Ballast VR & Crystal Lagoons verkünden Zusammenarbeit

Images: Ballast Technologies Inc. and Crystal Lagoons®

(eap) Die auf Virtual Reality-Lösungen spezialisierte US-amerikanische Firma Ballast Technologies (Ballast VR) ist nun als „Preferred Vendor“ ein exklusiver Partner von Crystal Lagoons®. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen basiert auf einer Vorzugslieferanten-Vereinbarung, die vorsieht, dass das VR-Schnorchel-Produkt „DIVR®“ von Ballast VR nahtlos sowohl in bestehende als auch in neue Crystal Lagoons-Anlagen integriert werden kann. Bereits an 45 Orten in 16 Ländern ermöglicht es die Technologie des kalifornischen Anbieters, Schwimmbecken in Bädern, Wasserparks und Resorts in spannende Tauchdestinationen zu verwandeln. Mit einem wasserdichten VR-Headset und einem Schnorchel ausgestattet können Gäste sich im Becken treiben lassen und dabei in virtuelle Unterwasserwelten eintauchen, um darin Korallen, Fische, Schildkröten und vieles mehr zu bestaunen. Die riesigen, kristallklaren Poolanlagen des chilenischen Unternehmens Crystal Lagoons stellen seit mehr als zehn Jahren immer wieder neue Weltrekorde auf und sind vor allem bei Hotel- und Resortbetreibern gefragt, inzwischen aber auch in Kommunen für die breite Öffentlichkeit umsetzbar (vgl. EAP 5/2021).

„Crystal Lagoons war schon immer ein Vorreiter in Sachen Wasserinnovation. Mit mehr als 1.100 Projekten in verschiedenen Realisierungsstadien bilden diese weitläufigen, schimmernden Lagunen mit ihren unberührten Sandstränden einen idyllischen Rahmen für DIVR“, so Stephen Greenwood, Geschäftsführer von Ballast Technologies.

„DIVR ist nicht nur ein Erlebnis; es versetzt die Gäste beim Schnorcheln in der kristallklaren Lagune in neue Welten und spricht Gäste aller Altersgruppen an. Es ist erwiesen, dass es den Umsatz für Betreiber, die diese Technologie nutzen, steigert. Die Einbeziehung der fortschrittlichen Fähigkeiten von DIVR verschafft den Entwicklern nicht nur einen Vorsprung im florierenden Lagunensektor, sondern erweitert auch ihr Angebot, während sie gleichzeitig die unvergleichliche Anziehungskraft einer kristallklaren Lagune verstärken“, äußert sich Ivan Manzur, Senior Vice President of Sales bei Crystal Lagoons. ■

Lesen Sie auch

Anzeige