07.03.2023

Facelift für einen der ersten Escape Rooms Deutschlands: Aus ExitGames wird TeamEscape Stuttgart

Unter dem Namen ExitGames Stuttgart wurde im Jahr 2014 einer der ersten Escape Rooms bundesweit eröffnet (der in Stuttgart mittlerweile mit zwei Standorten vertreten ist) – künftig werden diese unter Team Escape Stuttgart operieren. Bis April sollen beide Standorte der Stadt, die von der Berliner Firma Paperdice Solutions betrieben werden, umfassend modernisiert und mit einem neuen Look versehen werden. Durch den neuen Markenauftritt sollen sich die Stuttgarter Escape Rooms in das internationale TeamEscape-Netzwerk einfügen.

„Mit unseren ExitGames-Standorten in Stuttgart haben wir wesentlich dazu beigetragen, das Konzept Escape Room in Deutschland zu etablieren. Heute gehören sie zu den beliebtesten Freizeitattraktionen,“ so Arthur Castro, Co-Geschäftsführer von Paperdice Solutions. „Die jetzige Umgestaltung ist die größte seit der Eröffnung 2014. Dennoch bleibt die Identität des Teams und der Attraktion erhalten. Wir bringen also alles auf den neuen Stand, die gewohnt hohe Qualität der Erlebnisse wird durch unser Update sogar noch besser.“

Neben dem neuen Auftritt wartet auf die Gäste in Stuttgart auch ein neuer Escape Room mit einer Krimi-Story. (eap)

Lesen Sie auch

Anzeige