30.06.2023

Neue Gastronomie in Eftelings Danse Macabre-Bereich

Neue Gastronomie in Eftelings Danse Macabre-Bereich

The new restaurant "In den Swarte Kat" already offers refreshments for passing travelers in the Huyverwouds themed area, which is scheduled to open in 2024.

(eap) Während sich der Themenbereich „Huyverwouds“ rund um die neue Attraktion „Danse Macabre“, die ab 2024 die Gäste im niederländischen Efteling erschauern lassen soll, noch im Bau befindet, wird am 1. Juli hier bereits eine neue Gastronomie eröffnet.

Die Geschichte hinter der Gastronomie „In den Swarte Kat“ erzählt von der Familie „Charlatan“, die diese ehemalige Taverne als Krämerladen in Beschlag genommen hat und dort nun Stärkung für vorbeiziehende Reisende anbietet. Zum Angebot zählen unter anderem Produkte wie Kesselkuchen, Abteibrot und „Blutsaft“, die sowohl mitgenommen als auch auf der Terrasse verzehrt werden können. Passend zum Themenbereich sieht die einstige Taverne heruntergebrannt und teilweise eingestürzt aus und hält einige gruselige Elemente bereit. Mit dieser Einrichtung bietet Efteling erstmals ein Gastronomiekonzept mit Selbstbedienungskassen an.

Ebenfalls neu eröffnet wird die Sanitäranlage „De Laetse Hoop“, in der es zuweilen – ebenso wie bei In den Swarte Kat – spuken soll… ■

Lesen Sie auch

Anzeige