Nachrichten
09.07.2021

Deutschland: Centro Oberhausen ab September Westfield Centro

Das zu Unibail-Rodamco-Westfield (URW) gehörende Shopping-Center Centro Oberhausen erhält ab September 2021 den neuen Namen „Westfield Centro“ und soll damit zu einem der Flagship-Center der Betreibergruppe in Europa avancieren. URW plant weiterhin mit Events, Konzerten, Markenerlebnissen und -kooperationen das Besucher- und Shoppingerlebnis im Centro weiter hoch zu halten. „Das Rebranding verbindet die außergewöhnliche Geschichte des Traditionsstandorts im Herzen des Ruhrgebiets mit der Stärke der internationalen Westfield-Marke, […]“, sagt Andreas Hohlmann, Managing Director bei URW Österreich und Deutschland.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir das erste und momentan einzige Center in Deutschland sind, das den Namenszusatz Westfield trägt. Damit kann es in der gleichen Kategorie wie die besten Center in Paris oder Barcelona genannt werden. Weiterhin bleibt jedoch die lokale und regionale Identität bestehen. Es bietet einen klaren Mehrwert für unsere Mieter und Gäste und wird uns helfen, Westfield in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“, erklärt Marcus Remark, Center Manager des Centro Oberhausen. Mit dem „Westfield Hamburg-Überseequartier“ soll 2023 dann eine weitere deutsche Westfield-Location eröffnen (vgl. EAP-News v. 27.5.21). (eap)