Nachrichten
19.11.2021

USA: Ubisoft & Storyland Studios schließen Partnerschaft – Erstes Ubisoft Entertainment Center entsteht in Frankreich

In Südfrankreich, rund 40 Minuten Fahrteit von Montpellier entfernt, soll ein von Ubisoft und Storyland Studios gemeinsam entwickeltes neues Entertainment Center – das erste der Marke Ubisoft – als Teil der Studios Occitanie Méditerranée entstehen. Das gaben die beiden Unternehmen nun bekannt. Bei den Studios Occitanie Méditerranée handelt es sich um einen neuen, 88 Hektar großen Mixed-Use-Komplex, der u.a. ein professionelles Filmstudio, verschiedene Entertainment-Erlebnisse sowie Gastronomie- und Hotellerie-Angebote vereinen wird und 2025 eröffnen soll. Das Unterhaltungskonzept wird vom Designunternehmen Storyland Studios entwickelt. Ebenso wird die von Alterface entwickelte Gamification-Technologie „Wander“ zum Einsatz kommen.

„Studios Occitanie freut sich, die erste Location des bahnbrechenden Entertainment Center-Kozepts von Ubisoft zu werden. Gaming ist zur größten Form des Entertainments herangewachsen. Es macht Sinn eine Partnerschaft mit Frankreichs führendem Gaming-Herausgeber einzugehen und ein neuartiges immersives Erlebnis zu kreieren, das die Gaming-Kultur zelebriert“, so Bruno Granja, Gründer von Studios Occitanie. „[…] Wir könnten uns für unsere erste Location keinen besseren Ort vorstellen als die Region von Montpellier, die Heimat der Ubisoft-Studios […]. Wir freuen uns darauf, diese Erlebnisse unserer ständig wachsenden internationalen Fangemeinde und einem neuen Publikum in jedem Land der Welt zugänglich zu machen“, kommentiert Mathilde Bresson, Location-Based Entertainment Manager von Ubisoft. 

„Wir sind stolz darauf, ein Konzept der nächsten Generation zu entwickeln, das es denjenigen, die im digitalen Medienzeitalter aufgewachsen sind, ermöglicht, die vielfältigen Welten von Ubisoft durch dreidimensionales immersives Storytelling zu erleben“, sagt Ben Thompson, Chief Strategy Officer and Head of Global Clients bei Storyland Studios. Etienne Sainton, Product Manager von Alterface, ergänzt: „Dank der Wander-Technologie schaffen wir unbegrenzte Möglichkeiten für Gäste, die sich auf einer tieferen Ebene mit unserem Erlebnis auseinandersetzen möchten, und zwar auf interaktive, personalisierte und sich ständig weiterentwickelnde Weise.“ (eap)