Nachrichten
13.01.2022

Schweiz: Zoo Zürich – Neues „Ornis“-Artenschutzzentrum fertiggestellt

Zu einer der wichtigsten Säulen des Zoo Zürich gehört der Artenschutz. Um diesen Bereich weiter auszubauen und die Infrastruktur für die Erhaltungszucht bedrohter Tierarten zu schaffen, wurde nun das neue „Ornis“-Artenschutzzentrum fertiggestellt (Ornis = die Vogelwelt). Der aus drei Ornis-Anlagen bestehende Komplex, in denen jeweils unterschiedliche klimatische Bedingungen hergestellt werden können, wird allerdings für Besucher nicht zugänglich sein. Die Nachzuchten, die innerhalb des Ornis aufgezogen werden, sollen wenn möglich ausgewildert werden. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich mit Dottertukanen, Montserrat-Trupialen und Kapuzenzeisigen bereits drei Vogelarten in dem neuen Artenschutzzentrum.

Das neue Ornis ist eines der ersten fertiggestellten Etappenziele innerhalb des Entwicklungsplans 2050, den der Zoo Zürich verfolgt. Erfahren Sie vieles mehr über die Zukunftspläne in unserer aktuellen EAP-Ausgabe. (eap)